AviAlliance GmbH
Presse und Services Pressemitteilungen

Pressemitteilung

ACI Europe Best Airport Awards 2018 - Hamburg Airport erhält renommierten Titel „Best Airport Europe“

Hamburg
20.06.2018

Pressemitteilung Hamburg Airport

Nach 2012 und 2013 darf Hamburg Airport erneut den Titel „Best Airport Europe“ tragen. In der Kategorie 10-25 Millionen Passagiere setzte sich Norddeutschlands größter Flughafen bei den anerkannten ACI Europe Best Airport Awards gegen Mitbewerber aus ganz Europa durch. Hamburg Airport punktete in vielen Kernbereichen (darunter Kundenservice, Barrierefreiheit, Sicherheit und Umwelt). Insbesondere der starke Fokus des Hamburger Flughafens auf Umweltschutz sowie einen transparenten Dialog mit der Öffentlichkeit und den Nachbarn des Flughafens wurde von der unabhängigen ACI-Jury ausgezeichnet.

Verliehen wurde der Award gestern Abend im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners anlässlich der 28. ACI Europe Generalversammlung in Brüssel. Vor 800 Führungspersönlichkeiten der Industrie- und Luftverkehrsbranche nahm Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, den Preis entgegen. Eine renommierte Jury aus unabhängigen Experten – bestehend unter anderem aus Vertretern von EUROCONTROL, der Europäischen Zivilluftfahrt-Konferenz ECAC sowie der Generaldirektion Mobilität und Transport der EU-Kommission – hatte die jeweils besten Flughäfen Europas in vier verschiedenen Kategorien (1-5 Mio. Passagiere, 5-10 Mio. Passagiere, 10-25 Mio. Passagiere und über 25 Mio. Passagiere) ausgewählt.

„Es ist eine große Ehre, dass uns dieser wichtige Preis bereits zum dritten Mal verliehen wurde. Denn auch wenn es den Hamburger Flughafen schon seit über 107 Jahren an diesem Standort gibt: Als moderner, stadtnaher Flughafen ist es uns besonders wichtig, im Dialog nicht nachzulassen und Verantwortung in der Region zu übernehmen – als großer Arbeitgeber, als Dienstleister, aber auch als Nachbar. Es freut uns daher ganz besonders, dass wir diese renommierte Auszeichnung unter anderem für unsere transparente Nachbarschaftskommunikation und Umweltarbeit erhalten“, sagte Michael Eggenschwiler nach der Preisverleihung.

Hamburg Airport setzt sich engagiert für seine Nachbarschaft ein. Neben regelmäßigen Veranstaltungen, Info-Touren und einem festen Nachbarschaftsbüro erscheint seit 20 Jahren eine eigene Flughafen-Zeitung in der Region. Über die gesetzlichen Anforderungen hinaus investiert der Hamburger Flughafen außerdem in den Schallschutz: Insgesamt rund 40 Millionen Euro flossen allein in Lärmschutzprogramme für die Region. Das Engagement im Umweltbereich ist breit gefächert – es reicht von der Reduzierung der CO²-Emmissionen im Einflussbereich des Flughafens bis hin zum Artenschutz. So werden auf dem Flughafengelände beispielsweise vorwiegend Fahrzeuge mit alternativen Antrieben angeschafft und der Wildbienenschutz aktiv gefördert.

Im März dieses Jahres hat der Hamburger Flughafen bereits den Skytrax Award in der Kategorie „Best Regional Airport Europe“ gewonnen. Bei der Preisverleihung des Skytrax Awards wurde Hamburg Airport auf der Grundlage unabhängiger Passagierbefragungen zum besten Flughafen mit vorrangig nationalen und kontinentalen, aber auch mit einigen interkontinentalen Flügen, ausgezeichnet.

Über ACI Europe
ACI (Airport Council International) Europe vertritt die Interessen von über 500 Airports in 45 europäischen Ländern. Die Mitglieder-Airports sorgen für die Abwicklung von rund 90 Prozent des kommerziellen Luftverkehrs in Europa und begrüßen jährlich über 2 Milliarden Fluggäste. Die ACI Europe Best Airport Awards wurden 2018 bereits zum 14. Mal ausgelobt.